Die Haftung von Vorständen, Geschäftsführern und Betriebsleitern

Haftungsrisiken für Vorstände, Geschäftsführer und Betriebsleiter steigen. Jede Haftung setzt einen Verstoß gegen eine Unternehmenspflicht voraus. Haftungsrisiken vermeiden heißt, Unternehmenspflichten kennen/ermitteln, delegieren, aktualisieren, erfüllen, dokumentieren und kontrollieren. Diese sechs Aufgaben sind für die Unternehmensführung
unverzichtbar.

zum Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.